Insel Umrundung

Scheinbar haben wir eine neue Sportart entdeckt 😆 und die heißt Umrundung von Inseln, in unserem Fall mit dem Fahrrad. Nach dem Moorea klein ist, waren es auch nur um die 60 km. Doch als wir beim Wandern waren haben wir auch MTB Strecken gefunden und mit eingebaut 👍. Wir waren wirklich begeistert von der abwechslungsreichen Strecke mit steilen Anstiegen, Bachüberquerungen und Wurzeltrails.

Wir (unser Team wurde durch Bo verstärkt) starteten im Uhrzeiger Sinn entlang der Küste mit traumhaften Blicken übers Riff bis nach Tahiti. Ich kann es immer noch nicht fassen an wie vielen Kirchen wir vorbei gefahren sind; Katholische, Evangelische, Mormonische, Zeugen Jehovas und andere die mir gar nichts sagen 🙈🙈. Nach 2/3 der Strecke ging es ins Gelände, voll genial durch Plantagen steil bergauf, durch Furten mal zum Radeln mal zum schieben 😲. Bei den feuchten Wurzeltrails fühlte ich mich gleich wie im Allgäu 😊😊und entlang am Plateau Kamm über Waldwege. Als wir den Aussichtspunkt erreicht hatten sahen wir auch aus wie richtige Mountainbiker verspritzt und verschwitzt 😆😆 aber rundum zufrieden. Als wir nach 77 km und 1300 Höhenmetern wieder unseren Ausgangspunkt erreicht hatten, mussten wir dieses Mal echt Räder putzen 😜.

Unsere Strecke.

One thought on “Insel Umrundung”

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *