Atolle

Wir haben jetzt fast drei Monate in den Marquesas verbracht und jetzt werden wir uns in Atollen im glasklares Wasser rumtreiben und schnorcheln und was man da noch so alles machen kann 😃. Am Freitag 3.7. Verabschiedeten wir uns von Wim und Elisabeth in Fatuhiva und los gings zu den Tuamotus, jetzt kommen die Korallenriffe und flache Inseln mit Palmen so wie man – ich muss gestehen, dass ich mir die Südseeinseln genauso vorgestellt habe 🏝️🏝️. In Nuko Hiva hat Neill super Informationen von Stephen bekommen welche Atolls besonders schön sind und bei welchen die Einfahrten zu welcher Tages- und Gezeitenzeit am besten zu passieren sind. Auf unserer “Anfahrt” haben wir gleich mal die Iles du des Appointment – eine Atoll Gruppe – gesehen, wir waren total happy dass wir am Nachmittag vorbei gefahren sind und die Insel Napuka mit ihren paar Häusern und sogar einem Flugplatz genau sehen konnten; witzig war auf jeden Fall dass wir auf unserer Navionic Karte – 🤭die sind hier nicht sehr genau- über das Riff gefahren sind.

Hier mitten im Pazifik neben fünf Häusern also wirklich am Ar… der Welt🙄🙄 fängt plötzlich mein Handy an, Nachrichten zu empfangen und ich sende auch gleich einen Status 😃😃. Liebe Grüße aus dem nirgendwo 😆😆

Zuerst wollten wir ja nach Amanu aber da es nochmal 100 Nautikel Miles weiter gewesen wäre und das Wetterfenster zu klein war, haben wir uns dann für Raroia entschieden und ich bin schon total gespannt auf die Riffs und Korallen Türme, hoffentlich entdecken wir alle 🙈🙈😜 denn es soll gar nicht so einfach sein 🙄🙄

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *