Endspurt

Wir sind jetzt 53 Tage unterwegs und haben die letzten 100 Nm angebrochen 🤭 eigentlich schon verrückt solange unterwegs zu sein. Um etwa eine Vorstellung zu haben, wie weit das ist es wäre von Schottland bis nach Nepal 🙄🙄. Wir haben uns ja auf etwa 30 Tage eingestellt und jetzt ist es eben fast doppelt so viel geworden 😀.

Verrückt ist aber schon, dass dieser riesige Pazifik so leer und einsam ist. Am 2. Tag haben uns Fischer um etwas zu essen gebeten und danach haben wir kein Boot mehr gesehen und auf der gesamten Strecke – ausgenommen neben den Galapagos Inseln – haben wir nur einen einzigen Wal gesehen . Der war dafür riesig 🙈 er hat Sprünge gemacht und wir waren einfach nur sprachlos. Mehr als ein WOW brachte keiner von uns zustande, ich stand auf unserer Artemis und sah dieses gigantische Wesen aus dem Wasser steigen und hab gehofft, dass er nicht aus Versehen bei uns an Bord landet 😀😀.

Und bald hoffentlich haben wir wieder festen Boden unter den Füßen 🤭bin schon neugierig auf die Insel und was uns dort erwartet. Quarantäne ja oder nein? Und wie es dann weiter geht ist auch noch unklar, denn Neuseeland überlegt wohl für ein Jahr die Grenzen zu schließen. Warten wir mal ab was geschieht und bald können wir auf jeden Fall “Land in Sicht” rufen 😀😀

Der riesige leere Pazifik

Leave a Reply

Your e-mail address will not be published. Required fields are marked *