1000 Nautikelmiles

Heute 14.1.19 um 20.20 Uhr haben wir unsere ersten 1000 Nm am Stück voll gemacht – cool oder😎😎 – das ist die bisher längste Etappe unserer Reise und es ist noch kein Ende in Sicht. Wir sind jetzt irgendwo im Atlantik genauer gesagt bei: 16°06.605´N und 041°45.371´W, aber wir sind ca 1000 Nm von Französisch Guyana und genauso weit von Santo Antao entfernt und morgen irgendwann werden wir dann die Hälfte unserer Wegstrecke haben😊. Heute haben wir Besuch von zwei Vögeln gehabt aber kein Boot, kein Schiff und nicht mal ein Flugzeug ist über uns am Firmament zu entdecken, es gibt nur fliegende Fische und ganze Teppiche voll Seegras. Zur Würdigung der 1000 Nm haben wir uns Baileys und Schokoladen Kekse gegönnt 🥂.

Einsamkeit – nicht wirklich – nur unglaubliche Weite, Ruhe, Zufriedenheit, Glück und Gelassenheit; ihr fragt euch sicher was wir den ganzen Tag machen aber es gibt immer etwas zu reparieren oder zu verbessern oder einfach nur lesen, ratschen bzw. ich mein Englisch verbessern oder die Weite des Meeres genießen 😊; heute abend gabˋs wieder einen mega tollen Sonnenuntergang mit rotem Himmel, rosigen Wolken, die aussehen als ob sie aus Watte wären – ich wünschte ihr könntet es sehen, den auf keinem Foto der Welt kann man diese Stimmung einfangen und wieder geben.😊

Das ist unsere Reiseroute:

One thought on “1000 Nautikelmiles”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *