Portland Bill und St. Alban’s Head

Nach 110 Nm sind wir dann in Lyme Regis vor Anker gegangen und für den nächsten Tag stand die Umsegelung von Portland Bill auf dem Plan. Laut Pilot Buch ist das eine sehr gefährliche Region die Boote – und natürlich bzw. zwangsläufig auch ihre Besatzung – frisst.

Wir fuhren am  10.7. mit dem Dingi nach Lyme Regis, wo Neill den Hafenmeister, der zum Glück auch Segler war, fragte ob denn die Umfahrung von Portland Bill wirklich so gefährlich sei.

Portland Bill

Portland Bill

Er meinte, dass bei wenig Wind und zur richtigen Zeit (Tidal Streams) und da jetzt Niep Tied ist (bei Halbmond was wir jetzt gerade haben bedeutet es weniger Wasser) es kein Problem sei. Aber wir sollten uns doch in aller Ruhe die Gegend um Lyme Regis anschauen, gemütlich essen gehen und dann erst weiterfahren. Also liessen wir uns viel Zeit und fuhren nur ein Stück näher an Portland Bill heran, damit wir um genau um 15.10 Uhr (so die Berechnungen meines Skippers) in Position sind um dieses Headland zu umsegeln. Los gings dank gutem Wind aber starker Strömung erst mal in die andere Richtung bzw. eben rückwärts, doch mit etwas Hilfe  unseres Motors kamen wir genau richtig an. Neill meinte, es müssten doch bestimmt mehrere Boote auf diesen Zeitpunkt warten und wirklich plötzlich kamen aus allen Richtungen Segelboote angefahren. Im Konvoi durchsegelten wir das “unruhige Gewässer” auf der inshore Passage, wir haben uns am Abend ein Video angeschaut, wie es aussehen kann wenn hier ein Sturm tobt und waren froh, dass wir diesen Film nicht einen Tag vorher gesehen haben. Anschließend gingen wir in Portland Haber, dem drittgrößten Hafen der Welt, vor Anker. Eigentlich wollten wir früh los, aber kein Wind und später als wir Wind hatten, war die Tide gegen uns. Trotzdem schafften wir es doch St. Alban’s Head und die Needles zu umsegeln und gingen in Yarmouth (Isle of Wight) an eine Mooring Boje.

Morgen schwelgen in Neillˋs Kindheitserinnerungen indem wir nach Yarmouth gehen – ich bin schon sehr gespannt.   

One thought on “Portland Bill und St. Alban’s Head

  1. I used to be able to see the Isle of White from my bedroom window. Go to Blackgangshine when you’re over at the Isle of white. Very pritty in the evenings.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s